„Power-Eltern, Power-Kinder NRW“

Der Türkische Bund NRW und seine Partner würdigen den Bildungserfolg von Migranten.

slideshow 1

Die Gala am 30. Oktober 2015 im Rathaus Düsseldorf!

Der Türkische Bund NRW (TB-NRW) und seine Partner würdigen den Bildungserfolg von Migranten. Mit einer Verdiensturkunde, die 2015 erstmals verliehen wird, würdigt der Türkische Bund-NRW gemeinsam mit dem Bundesverband russischsprachiger Eltern (BVRE) und dem Komitee der Italiener im Ausland (Com.it.es) die Förderung des Bildungserfolgs in Familien mit Migrationshintergrund. Im Mittelpunkt der Auszeichnung stehen Eltern mit Zuwanderungsgeschichte, die trotz schwieriger Ausgangslage ihre Kinder bei einem erfolgreichen Bildungsweg unterstützt haben.

Das Projekt

Erstmals in diesem Jahr verleiht der TB-NRW, die Landes-Dachorganisation der Türkischen Gemeinde Deutschland (TGD) in Nordrhein Westfalen, mit dem BVRE und dem Com.it.es fünf Urkunden, die jeweils mit 1.000 € dotiert sind.
Die Gewinner werden im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung im Plenarsaal des Rathauses Düsseldorf am 30.10.2015 geehrt. Die gemeinnützigen Migrantenorganisationen fördern das Engagement von Eltern aus Zuwandererfamilien, die es trotz schwieriger Rahmenbedingungen geschafft haben ihren Kindern eine erfolgreiche Berufsausbildung oder ein Hochschulstudium zu ermöglichen. Es können sich alle Migrantengruppen bewerben. Ziel dieser Honorierung ist es, dass diese Eltern als Vorbilder für andere Eltern mit einem Migrationshintergrund fungieren, die unter ähnlichen Rahmenbedingungen leben. Die Art und Weise der geleisteten Unterstützung durch die Eltern soll durch Videoportraits dokumentiert werden. So besteht die Möglichkeit, unterstützende Maßnahmen und Strategien anschaulich zu zeigen, die zum späteren Erfolg der Kinder beigetragen haben.
Trotz Verbesserungen der Chancengleichheit in den letzten Jahren in Deutschland belegen diverse Studien, dass die soziale und ethnische Herkunft noch immer den Bildungserfolg von Kindern und Jugendlichen beeinflusst. Es gibt jedoch Ausnahmen, bei denen junge Menschen mit Migrationshintergrund erfolgreich eine Ausbildung oder ein Hochschulstudium abschließen, obwohl ihre Eltern aus einfachen Verhältnissen stammen.
Es sollen insbesondere die Eltern ausgezeichnet und gewürdigt werden, die selbst keinen Hochschulabschluss besitzen, deren Kinder jedoch eine Ausbildung oder ein Studium in Deutschland erfolgreich abgeschlossen haben. Eine Jury bestehend aus Migrantenorganisationen, dem Landesintegrationsrat NRW sowie dem Bildungsforscher Prof. Dr. Heiner Barz von der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf wird entscheiden, welche Eltern ausgezeichnet werden.

Finanziert wird dieses Projekt durch Sponsoren.

Die Sieger der Power Eltern, power Kinder Gala

Die Sieger der Power Eltern, power Kinder Gala

Die erste Gala des Projektes Power Eltern, power Kinder wurde ein voller Erfolg.
Hier sehen sie einige Bilder der Gala.

Pianistin Karsu live auf Gala am 30.10.2015

Türkisch-Niederländische Sängerin Karsu

Mit Freude und Stolz kündigen wir an, dass die niederländische Komponistin und Sängerin mit türkischen Wurzeln Karsu unser Projekt aktiv unterstützen wird.
Karsu tritt im Rahmen der große Gala am 30.10.2015 im Düsseldorfer Rathaus live auf und präsentiert Auszüge aus ihrem aktuellen Repertoir.
www.karsu.nl

Quellenangaben

Bildquellenangabe für die auf der Website power-eltern-power-kinder.de verwendeten Fotos:

Titelbild-Top: fotolia
Jury-Fotos: Privat
Foto-Karsu: Karsu
Galerie-Fotos: Nuran Goerguelue

Website built on Drupal-Theme "Danland" and adapted by NETT-Z powered by A.Heidl